Kategorie: News & Events

Agenda Europe 2035

Digitalisierung als Schlüsselfaktor nach der Pandemie? Wie kann Europa durch die Digitalisierung gestärkt aus der Krise hervorgehen? Die Agenda Europe 2035 geht unter anderem diesen Fragen am Montag, den 14. Juni, auf den Grund.

 

Die Agenda Europe 2035 setzt sich seit neun Jahren das Ziel, das gegenseitige Verständnis für die Anforderungen der Privatwirtschaft und der Öffentlichen Hand an deren Geschäftsprozessen und Anwendungssystemen im Hinblick auf die Digitalisierung zu stärken und weiter auszubauen. Heuer wird die Konferenz im virtuellen Rathaus Wien stattfinden, welches hierzu 360-Grad visualisiert wurde. Teilnehmer*innen nehmen an der Konferenz teil, als wären sie persönlich dort.

Das Programm ist wie immer hochkarätig. Neben Keynotespeaker*innen und Ehrengästen aus Wirtschaft und Staat werden heuer im Rahmen zweier Podiumsdiskussionen mit jeweils 6 Sektionschef*innen und 6 CIOs von Städten und Ländern folgende Fragestellung diskutiert: „Digitalisierung als Schlüsselfaktor nach der Pandemie? Wie kann Europa durch die Digitalisierung gestärkt aus der Krise hervorgehen?“ Ergänzt werden die Reden und Diskussionen wieder durch Fachreferate der Partnerunternehmen und Partnerorganisationen.

Jetzt zu dieser einzigartigen virtuellen Konferenz anmelden und sich die kostenlose Teilnahme sichern!

Programm und Anmeldung: http://www.agendaeurope2035.eu/Agenda
PDF-Einladung: http://www.agendaeurope2035.eu/Einladung

 

 

Programm

09:00
Eröffnung der Konferenz durch Herrn KommR Peter Hanke, Amtsführender Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Internationales und Wiener Stadtwerke

09:15
Aufschwung durch Digitalisierung: Begrüßung durch den Generalsekretär des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Herrn Dipl.-Ing. Michael Esterl

09:30
Keynote: Digitalisierung der Berliner Verwaltung – Kabelsalat, Tiefbau, Apps und hohe Erwartungen. Dipl.-Kffr. Sabine Smentek (Staatssekretärin und CIOin Land Berlin)

09:50
Keynote: Corona und Digitalisierung – was bleibt nach der Pandemie? Dipl.-Vw. Klemens Himpele (CIO Stadt Wien)

10:10
Impulsreferat: Wiener Initiativen für eine kraftvolle Digitalisierung der Stadtwirtschaft. Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)

10:30
Digitale Transformation in Zeiten der Krise: Wie wir gerade jetzt Ihre Infrastruktur smarter machen und gleichzeitig Ihre Gesamtbetriebskosten senken. Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)

10:50
Kaffeepause

11:20
Digital Identity – von der Theorie zur Praxis: der Identity Provider der Soroban-IT GmbH. Dr. Andreas Manak, Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)

11:50
Folgt auf Corona die Digitale Renaissance für das eGovernment? Michael Steindl (Liland IT GmbH)

12:20
Podiumsdiskussion: Digitalisierung als Schlüsselfaktor nach der Pandemie?

  • SCin Mag.a Maria Ulmer, Leiterin Sektion I (Digitalisierung und E-Government), Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • SC Mag. Andreas Reichhardt, Leiter Sektion IV (Telekommunikation, Post und Bergbau), Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
  • SC Mag. Harald Waiglein, MSc, Leiter Sektion III (Wirtschaftspolitik und Finanzmärkte), Bundesministerium für Finanzen
  • SC Mag. Karl Hutter, MBA, Leiter Sektion I (Präsidialsektion), Bundesministerium für Inneres
  • SC Mag. Elmar Pichl, Leiter Sektion IV (Universitäten und Fachhochschulen), Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • SC Dr. Alexander Pirker, MBA, Leiter Sektion III (Präsidialsektion), Bundesministerium für Justiz
  • Moderation: Dr. Walter Hämmerle (Chefredakteur Wiener Zeitung)

13:10
Mittagspause

14:00
Accenture Technology Vision 2021: Die Stunde der Wahrheit und die Herausforderung für Manager und Meinungsbildner. Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)

14:30
Wissen Sie wie Ihre KI Entscheidungen trifft? Wie man KI erklärbar macht und warum das für den Datenschutz so wichtig ist. Matthias Hausegger (ONTEC AG)

15:00
Formale Beschlüsse digital und rechtssicher durchführen. Rechtsichere Lösungen auf Basis digitaler und hybrider Modelle. Anwendungsbeispiele aus dem Öffentlichen und Privaten Sektor. Ing. Sabine Bühn, Ing. Thomas Friedschröder (Aschauer IT & Business)

15:30
Wie kann Digitalisierung gelingen? Aspekte der Digitalisierung am Beispiel eines Vorfall- und Einsatzmanagement-Systems. Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)

16:00
Kaffeepause

16:30
Eindeutige Digitale Identitäten: Digitales Amt und Ausweisplattform. Mag.a Patrizia D’Acerno (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)

17:00
Initiative Breitband Austria 2020: Österreichs Weg in die Gigabit-Gesellschaft. Mag. Fjodor Gütermann (Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus)

17:30
Die VAV CyberCrime Versicherung: Nicht gegen alle Viren hilft eine Impfung! Joachim Klepp, Werner Blaschke (VAV Versicherungen AG)

18:00
Kaffeepause

18:30
Vorteile von Langstrecken-Drohnenflügen für Unternehmen und BürgerInnen. KI-basierte Analyse, Erfassung und Dokumentation von Luftbilddaten. Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria GmbH), Mag. Dipl.-Ing. Wolfgang Kalny (Smart Digital Sales & Holding GmbH)

19:00
ADV Podiumsdiskussion: Wie kann Europa durch die Digitalisierung gestärkt aus der Krise hervorgehen?

  • Dipl.-Kffr. Ines Varela (CIOin Stadtwerke Düsseldorf AG)
  • Dipl.-Vw. Klemens Himpele (CIO Stadt Wien)
  • Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (CIO Land Nordrhein-Westfalen)
  • Dipl.-Ing. (FH) Thomas Bönig (CIO & CDO Landeshauptstadt München)
  • Mag. (FH) Rudolf Ivancsits (CIO Land Burgenland)
  • Dipl.-Soziologe Jörn Riedel (CIO Freie und Hansestadt Hamburg)
  • Moderation: Ing. Roland Ledinger (Präsident Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung)

 

Programm und  kostenlose Anmeldung: http://www.agendaeurope2035.eu/Agenda

Mehr News & Events

Hackathon: Digital Solutions for Societal Challenges – Environment & Mobility
16 Jul 2021 |
News & Events
Der zweite WTZ Ost Hackathon unter dem Motto “Digital Solutions for Societal Challenges – Environment & Mobility” findet von 13. bis 15. September 2021 in der Aula am Campus der Universität Wien statt. Studierende und Nachwu...
weiterlesen
Rückblick: Digitale Montagsrunde – Künstliche Intelligenz | News und Updates
25 Jun 2021 |
News & Events
Am 12. Juli 2021 begrüßte Klemens Himpele, CIO der Stadt Wien, die DigitalCity.Wien-Community bei der digitalen Montagsrunde zum Thema künstliche Intelligenz. Von Sandra Heissenberger, ...
weiterlesen
THINKING DIGITAL HEALTH FORWARD – FORESIGHT #15
24 Jun 2021 |
Foresight , Health , News & Events
Am 24. Juni 2021 fand „THINKING DIGITAL HEALTH FORWARD Foresight #15“ statt. Siegfried Meryn, Urban Innovation Vienna als Koordinationsstelle...
weiterlesen
Rückblick: Digitale Montagsrunde – Road to Digital Days
14 Jun 2021 |
News & Events
Bei der digitalen Montagsrunde am 14. Juni 2021 begrüßte Klemens Himpele, CIO der Stadt Wien, die DigitalCity.Wien-Community. Diesmal wurde unter dem Motto “Road to Digital Days” gemeinsam das Programm unsere...
weiterlesen
THINKING DIGITAL HEALTH FORWARD – FORESIGHT #14
31 Mai 2021 |
Foresight , Health , News & Events
Am 27. Mai 2021 fand „THINKING DIGITAL HEALTH FORWARD Foresight #14“ statt. Siegfried Meryn, Urban Innovation Vienna als K...
weiterlesen
Rückblick: Digitale Montagsrunde – Digital Days 2021
12 Mai 2021 |
News & Events
Bei der digitalen Montagsrunde am 10. Mai 2021 begrüßte Klemens Himpele, CIO der Stadt Wien, die DigitalCity.Wien-Community. Diesmal ging es um unser Highlight des Jahres: die Digital Days 2021!  ...
weiterlesen